Akabar - Sahara Treks - Come with us! Experience desert and nomad culture in Morocco!
 

Kameltrekking und Wüstenwandern im Dünenmeer der Sahara;
Bergwandern abseits des Tourismus durch die faszinierende Felswüste des Jebel Bani Gebirges;
Gebirgstouren im Hohen Atlas;
Homestay bei Nomadenfamilien; Yoga und Trekking; Jeep-Touren in die Sahara.
 

Authentische Karawanen und Gebirgswanderungen in Marokko mit "Akabar - Sahara Treks" und dem Team der Ait Atta Nomaden.  

 

Kameltouren und Übernachtung bei Nomaden in Zusammenarbeit mit Hirtenfamilien des Jebel Bani Gebirges: mit unseren Angeboten von Trekking und Trekking mit Homestay möchten wir den Menschen in der Wüste ein Einkommen bieten, damit sie weiter in ihrem Umfeld und in ihrer Kultur leben können und nicht gezwungen sind in Städte auszuwandern.  

Unsere Trekkingtouren von 2 - 15 Tagen führen abseits des Tourismus auf ehemaligen Karawanenwegen und Wanderrouten der Hirten durch die abwechslungsreiche und faszinierende Steinwildnis des Jebel Bani, durch Dünenlandschaften, über Hamadas und zu Oasen. Auf unseren Karawanen mit spontaner Übernachtung bei Nomadenfamilien erfahren Sie Leben und Kultur der nomadischen Bevölkerung der Sahara.

Unsere Wüstenwanderungen werden ohne festgelegte tägliche Tourenbeschreibungen angeboten, da dies nicht dem Nomadenleben entspricht. Wir möchten loslassen von der Routine und vom Zeitdruck, frei sein und einfach nur gehen, den Begleitern vertrauen. Ohne Erwartungen, aber offen sein, weit werden, sich der Natur anpassen.

Unsere Trekks sind sicher; sie werden von Berbern der Ait Atta begleitet und bewegen sich auf Stammesgebiet. Die Wanderungen werden von einer Person bis zu Gruppen von acht Personen durchgeführt


Saison: Trekking von Mitte September bis Mitte Juni, Rundtouren ganzjährig 

 

 

 

 

Wandertouren auf Hirtenpfaden in der Steinwüste des Jebel Bani Gebirges und auf alten Karawanenwegen durch Dünenlandschaften der Sahara: Kurztrekks von 2 bis 5 Tagen - auch in Verbindung mit einer Jeeptour ab Marrakech, Kameltrekking von 6 bis 15 Tagen. Spontane Touren möglich.

Trekking in Dünen und Gebirge

Hafid Benyachou und sein Nomadenteam bieten zukünftig Wandertouren in zwei ausgewählten Regionen des Atlasgebirges an: - weitab des Tourismus in den Tälern und Bergen zwischen Azilal und Kelaa M'Goun - Bergwandern und Bergsteigen im Toubkal-Nationalpark

Wanderungen in der Atlas-Bergregion

Von Marrakech bis zur Sahara bieten wir verschiedene Touren mit 4WD: 2- bis 3-tägige Kurztouren mit Kameltrekking von Marrakech in die Dünen und zurück sowie 4-tägige Rundtouren im Süden.

Jeeptouren in die Sahara

 

Umgekehrter Streckenverlauf möglich, die Touren werden ab 2 Personen durchgeführt

Daten  Trekking-Touren  Reise buchen
22.12. 2017 - 25.12.2017  4-Tages Kurztour in Dünenlandschaften der Sahara  findet statt
27.12. 2017 - 04.01.2018  8-tägige Trekkingtour vom Jebel Bani zu den Sanddünen der Sahara  1-2 freie Plätze
07.01.2018 - 13.01.2018  7-tägige Trekkingtour vom Nomadendorf Tafraout in die Sahara  ausgebucht
28.01.2018 - 04.02.2018  8-tägige Trekkingtour in die Weite der Sahara
 
09.02.2018 - 15.02.2018  7-tägige Trekkingtour vom Jebel Bani zu den Sanddünen der Sahara  findet statt
17.02.2018 - 24.02.2018  7-tägige Trekkingtour im Jebel Bani  ausgebucht
04.03.2018 - 11.03.2018  8-tägige Trekkingtour durch das Jebel Bani Gebirge zu den Dünenlandschaften
 
11.03.2018 - 15.03.2018  5-tägige Trekkingtour
 findet statt
20.03.2018 - 31.03.2018  12-tägige Wüstentour in die Weite der Sahara  
01.04.2018 - 08.04.2018  8-tägige Trekkingtour vom Jebel Bani zu den Sanddünen der Sahara  
15.04.2018 - 20.04.2018  6-tägige Trekkingtour vom Jebel Bani zu den Sanddünen der Sahara  
29.04.2018 - 04.05.2018  6-tägige Trekkingtour vom Jebel Bani zu den Sanddünen der Sahara  
06.05.2018 - 13.05.2018  8-tägige Trekkingtour durch das Jebel Bani Gebirge zu den Dünenlandschaften  
20.05.2018 - 27.05.2018  8-tägige Trekkingtour durch das Jebel Bani Gebirge zu den Dünenlandschaften  
 
Anfrage und Buchung:
Kontaktformular sowie
DSC02809 Portrt
 
Akabar - Sahara Treks
Hafid Benyachou
Hey Amezrou-Zagora/Marokko
Phone: 00 212 621584295
Email: akabartrekking......gmail.com

 

 

Beratung und Informationen:

Monika Boch-Jacuk

Phone: 0049 (0) 7632 5196

 

 

 

Haben Sie einen besonderen Wunsch?

Sprechen Sie mit uns!  Wir passen uns flexibel Ihren Vorstellungen und Ihrer Fitness an!

Gemeinsam erstellen wir für Sie eine spezielle Tour zu einem fairen Preis!             

 

               

 

                                                  

          

   

 

Das folgende Video, von unserem Trekkinggast Peter Hauser freundlicherweise zur Verfügung gestellt, zeigt einen Ausschnitt aus unseren Touren und unserer Arbeit:

Video7

Aktuelles zu:

 

1. Neue Trekkingangebote:

Um der dunklen Jahreszeit und dem Weihnachtsstress zu entkommen, bietet es sich an, gerade in den Monaten November, Dezember und Januar in der Stille der Wüste Sonne zu tanken. Weihnachten und Neujahr abseits der Städte bei den Nomaden in Wüste und Jebel Bani-Gebirge.

  • Das neue Jahr 2018 aktiv mit einer Trekkingtour beginnen: Durch Dünenlandschaften in Marokko's Süden: wir wandern durch die Dünengebiete von u.a. Chentouf, Sdraa und Smar, wobei wir die Gebiete bevorzugen, die abseits des Jeep- und Funtourismus liegen. In der Weite der Sahara zieht die Karawane abwechselnd über sandige Ebenen - übersät mit bunten Steinen und prähistorischen Tonscherben - und durch Dünengebiete unterschiedlicher Höhe. Wir treffen auf alte islamische Heiligtümer, zu denen noch heute die Nomaden pilgern. Bei Akazien, Palmen- und Tamariskenoasen verbringen wir unsere Mittagspausen oder schlagen das Nachtlager auf.  Einige Nächte verbringen wir inmitten des Dünernmeeres. Wir und unser Team der Nomaden von Tafraout würden uns freuen, Sie auf einer unserer Touren begrüßen zu dürfen.

Schnuppertrekking von 3 - 4 Tagen in die Sahara. Diese Kurztouren können Sie ideal mit Ihrer Marokko-Rundreise kombinieren.

Sonderpreis für Schüler und Studenten gegen Vorlage des Studentenausweises: wir bieten eine Wüsten-Kurztour zu einem ermäßigten Preis nur für Schüler und Studenten. Näheres dazu auf Anfrage.

 

2. Nomaden-Hilfeprojekte:

Neues Schulprojekt: Hafid Benyachou und Mitglieder der Nomadenvereinigung "Akabar" erkunden zur Zeit den Bedarf von Schulen/Alphabetisierung für Nomaden im weiteren Umkreis von Zagora. In den umliegenden Bergen und Dünengebieten gibt es Nomaden jeden Alters, die noch nie eine Schule besucht haben. Hier könnten Spenden sinnvoll für Zeltschulen verwendet werden.

Nomadenhilfe: Trekkinggäste unseres schweizer Partners haben eine größere Summe für die medizinische Versorgung der Nomadenfamilien des Jebel Bani Gebietes zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!!

Die "Ingenieure ohne Grenzen" haben Anfang Dezember 2016 ihr drittes Wasser-Projekt in Tafraout/Jebel Bani durchgeführt. So enstand an der neuen Nomadenschule ein Wasserhochcontainer mit Leitungen zu Toiletten und in die Küche. Über den Projektstand können Sie sich hier informieren: https://www.ingenieure-ohne-grenzen.org/de/projekte/mar-iog02

https://www.betterplace.org/de/projects/33606-verbesserung-der-wasserversorgung-fur-berberfamilien-implementierung

Mehr auch unter 'Nomadenhilfe' auf dieser Website.

 

 

3. Musik der Sahara:

Hier können wir außer den zwei bekannten Tuareg-Musikgruppen Tinariwen und Tamikrest die Newcomer 'Toulout' aus Djanet, Algerien empfehlen:

https://www.youtube.com/watch?v=vjrZh6Pr3As

https://www.youtube.com/watch?v=UwlzZvkaOjc

https://www.youtube.com/watch?v=egPRc0vNJn4

Die Musiker dieser Gruppe führen ebenso Trekking in Algerien durch. Näheres auch unter 'Informationen'