Marokko: Kameltrekking und Wüstenwandern im Dünenmeer der Sahara;
Bergwandern abseits des Tourismus durch die faszinierende Felswüste des Jebel Bani Gebirges;
Gebirgstouren im Hohen Atlas, im Anti-Atlas und im Saghro Massiv;
Homestay bei Nomadenfamilien; Yoga und Trekking; Jeep-Touren in die Sahara.
 

Authentische Karawanen und Gebirgswanderungen in Marokko mit "Akabar - Sahara Treks" und dem Team der Ait Atta Nomaden.
                                                                              

 
 

Kameltouren und Übernachtung bei Nomaden in Zusammenarbeit mit Hirtenfamilien des Jebel Bani Gebirges: mit unseren Angeboten von Trekking und Trekking mit Homestay möchten wir den Menschen in der Wüste ein Einkommen bieten, damit sie weiter in ihrem Umfeld und in ihrer Kultur leben können und nicht gezwungen sind, aus Not in Städte auszuwandern.  

Unsere Trekkingtouren von 5 - 15 Tagen führen abseits touristisch ausgetretener Pfade auf ehemaligen Karawanenwegen und Wanderrouten der Hirten durch die abwechslungsreiche und faszinierende Steinwildnis des Jebel Bani, durch Dünenlandschaften, über Hamadas und zu Oasen. Auf unseren Karawanen mit spontaner Übernachtung bei Nomadenfamilien erfahren Sie Leben und Kultur der nomadischen Bevölkerung der Sahara. Unsere Trekks sind sicher; sie werden von Berbern der Ait Atta begleitet und bewegen sich auf Stammesgebiet. Die Wanderungen werden von einer Person bis zu Gruppen von acht Personen durchgeführt.

Saison: Homestay und Trekking Mitte September bis Ende Mai, Rundtouren ganzjährig    


                  

   

 

 

Haben Sie einen besonderen Wunsch?  Sprechen Sie mit uns!

Wir passen uns flexibel Ihren Vorstellungen und Ihrer Fitness an!     Gemeinsam erstellen wir für Sie eine spezielle Tour zu einem fairen Preis!  

 

 

 Aktuelles zu:

 

1. Mitreisende gesucht:  


 

2. unseren Trekkingangeboten:

 

Neu: Hafid Benyachou und sein Team stellen eine weitere interessante 8 - 9 tägige Tour vor, die durch Täler und über Hochplateaus des Jebel Bani-Gebirges führt, mit anschließendem Abstieg bzw. Hineinwandern in die Dünenlandschaften. Diese Strecke ist fernab vom Tourismus; unterwegs begegnet die Karawane verstreut lebenden Nomadenfamilien.

Schnuppertrekking von 3 - 4 Tagen in die Sahara. Diese Kurztouren können Sie ideal mit Ihrer Marokko-Rundreise kombinieren.

Sonderpreis für Schüler und Studenten gegen Vorlage des Studentenausweises: wir bieten eine Wüsten-Kurztour zu einem ermäßigten Preis nur für Schüler und Studenten. Näheres dazu auf Anfrage.

3. Nomaden-Hilfeprojekte:

Nomadenhilfe: Trekkinggäste unseres schweizer Partners haben eine größere Summe für die medizinische Versorgung der Nomadenfamilien des Jebel Bani Gebietes zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!!

Die "Ingenieure ohne Grenzen" haben Anfang Dezember 2016 ihr drittes Wasser-Projekt in Tafraout/Jebel Bani durchgeführt. So entsteht gerade an der neuen Nomadenschule ein Wasserhochcontainer mit Leitungen zu Toiletten und in die Küche. Über den Projektstand können Sie sich hier informieren: https://www.ingenieure-ohne-grenzen.org/de/projekte/mar-iog02

https://www.betterplace.org/de/projects/33606-verbesserung-der-wasserversorgung-fur-berberfamilien-implementierung . Mehr auch unter 'Nomadenhilfe' auf dieser Website.